Home

Haben Sie Schmerzen in Knie, Rücken, Nacken, Hüfte oder Schultern?

Sie wollen sich nicht operieren lassen und keine Medikamente (mehr) einnehmen?

Wünschen Sie sich nicht mehr Lockerheit und Freude am Leben?

Dann sind Sie bei mir genau richtig! Ich nehme mir Zeit und finde die passende Lösung für Sie!

Als Schmerzspezialist nach Liebscher und Bracht schaue ich mir in einer Einzelsitzung Ihre Schmerzproblematik genau an und wir finden gemeinsam die richtige Anwendung, damit es Ihnen besser geht.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, an meinen Kursen teilzunehmen, indem Sie die Übungen von Liebscher und Bracht besser kennenlernen.

Sie können mich gerne unter der Telefonnummer 02236 3051467 oder 0179 7163003 anrufen.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen!

 

Schmerzspezialist nach Liebscher und Bracht

Mit der Technik nach Liebscher und Bracht behandele ich auftretende Wohlbefindlichkeitsstörungen wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Das ist keine Krankheitsbehandlung im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik oder Behandlung von Krankheiten erforderlichen Maßnahmen. Eine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen ist damit nicht verbunden. Wenn die Inhalte auf dieser Homepage fälschlicherweise den Eindruck erweckt haben, dass ein Erfolg garantiert ist, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist.

 

Faszien-Yoga nach Liebscher und Bracht

Das perfekte Training für Sie!

Das Gruppentraining findet mehrmals in der Woche statt. Die Übungen finden im Stehen und auf der Matte statt. Sie sind für jeden geeignet – ganz gleich ob jung oder alt, sportlich oder völlig untrainiert, Amateur oder Profi. Als Hilfsmittel werden auch Faszienrollen und -kugeln eingesetzt.

Durch regelmäßiges Training erhalten Sie mehr Beweglichkeit und Fitness. Der Rücken wird nicht nur stabiler, sondern auch flexibler. Der Körper wird leistungsfähiger und schmerzfreier. Sie steigern deutlich Ihre Lebensqualität.

Starten Sie jetzt, mit einer ganzheitlichen Trainingsform zur:

• Lockerung der Zugspannungen in Muskeln und Faszien,
• Vorbeugung von Schmerzen,
• Reduzierung von Belastungen auf Wirbelsäule und Gelenke,
• Reduzierung von Schmerzmitteln und so weniger Nebenwirkungen.

Die Kurse sind fortlaufend.
Der Einstieg ist bei freien Plätzen jederzeit möglich.